Laden...
Diese Stelle teilen

Unser Anspruch: Premium. Unsere Produkte: Moderne Bordnetzsysteme, exklusives Fahrzeuginterieur, zukunftsweisende Elektrik-/Elektroniklösungen. Unsere Kunden: Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW.

Aufgrund unserer stark wachsenden Geschäftsfelder stellen wir auch in Corona-Zeiten weiter ein!

Head of EHS / Leiter/-in Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz (m/w/d)

Job ID:  47263
Standort: 

Vilsbiburg, DE, 84137

Anstellungsart:  Vollzeit
Vertragsart:  Unbefristet

Trotz der aktuellen Corona-Pandemie wachsen wir weiter und sind auf der Suche nach Verstärkung.

 

Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, den Bereich EHS im Hause der DRÄXLMAIER Group auf internationaler Ebene maßgeblich mitzugestalten und weiterzuentwickeln. Auf diese Weise tragen Sie direkt zum Unternehmenserfolg bei und haben die Möglichkeit, zukunftsorientierte EHS Standards in der Automobilbranche mit zu entwickeln, z. B. für Hochvolt- und Batteriesysteme.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Disziplinarische Leitung des Bereichs EHS der DRÄXLMAIER Group mit insgesamt 13 Mitarbeitern, sowie fachliche Leitung aller internationalen EHS Einheiten (Governance)
  • Ableitung der weltweiten EHS Strategie aus der übergeordneten DRÄXLMAIER-Strategie für die Bereiche Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Implementierung und Umsetzung der EHS-Strategie bzw. damit verbundener EHS-Programme am Standort Deutschland
  • Erarbeiten innovativer Konzepte sowie weltweit gültiger EHS Standards (oder Richtlinien) unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen
  • Festlegung von international abgestimmten Programmen zur kontinuierlichen Verbesserung der EHS-Leistung
  • Verantwortung der monatlichen, globalen EHS-Berichterstattung (KPI-Reporting) und regelmäßige Aufbereitung der Daten für die Nachhaltigkeits-Berichterstattung
  • Koordination des weltweiten Roll-outs von international anerkannten Managementsystemen in der Dräxlmaier-Group (DIN EN ISO 14001, ISO 45001)
  • Sicherstellung der Zertifizierbarkeit aller Produktionsstandorte in den o.g. Managementsystemen in enger Zusammenarbeit mit den Standorten und allen fachlichen Schnittstellen
  • Wahrnehmung der Funktion als leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit für den Standort Deutschland

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium, idealerweise mit technischem / Ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Mehrjährige, fundierte Berufserfahrung im Bereich EHS auf Seiten eines produzierenden Unternehmens oder eines Beratungshauses
  • Disziplinarische Führungsverantwortung, idealerweise mit einer vergleichbaren Führungsspanne
  • Sehr selbständige Arbeitsweise sowie stark ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Hohe Durchsetzungs-, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache über alle hierarchischen Ebenen hinweg
  • Erfahrung im internationalem Projektmanagement
  • Internationale Reisebereitschaft (ca. 30% planbare Dienstreisen, während der Pandemie weniger)

 

 

Wir bieten

  • Eine unbefristete Anstellung in einem erfolgreichen, global agierenden und zukunftsgerichteten Familienunternehmen mit über 70.000 Mitarbeitern
  • Eine breite Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Skills mit verschiedene Karrieremöglichkeiten in der Fach- und Projektlaufbahn
  • Flexible Arbeitszeitmodelle inklusive Homeoffice-Regelung (1-2 Tage/Woche), für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

 

Die Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

 

Ihr Ansprechpartner   

Marc Fritze 
Recruiting (ext.)

 

on behalf of
DRÄXLMAIER Group
Lisa Dräxlmaier GmbH
Landshuter Str. 100
84137 Vilsbiburg 

MARC.FRITZE.EXTERN@DRAEXLMAIER.COM​